ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich
Die Sprachschule accént bietet Sprachkurse für Privat- und Firmenkunden an. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für das Zustandekommen und die Teilnahme an Sprachkursen, die von der Sprachschule accént durchgeführt werden.

2. Anmeldung und Vertragsabschluss
2.1 Der Vertrag kommt über die Anmeldung im dafür vorgesehenen Online-Formular oder in der Schule ausliegende Registrierungsdokumente zustande.
2.2 Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der vollen Kursgebühr noch vor Kursbeginn.
2.3 Es steht der Sprachschule frei, Anmeldungen auch nach Kursbeginn noch zu akzeptieren. Dabei kann situationsbedingt eine entsprechende Reduktion der Kursgebühr vorgenommen werden. Es besteht jedoch kein genereller Anspruch auf eine Reduktion.

3. Zahlungsbedingungen
3.1 Zahlungen können bar vor Ort oder durch Überweisung auf ein Konto der Sprachschule accént getätigt werden.
3.2 Die Zahlung muss innerhalb einer Woche nach der Anmeldung erfolgen. Sollte nach Ablauf dieser Frist keine Zahlung nachweislich getätigt oder ein gesonderter Zahltermin vereinbart worden sein, verliert der Teilnehmer sein Recht auf die Teilnahme am Kurs.
3.3 Bei der Zahlung anfallende Transaktionskosten müssen in vollem Umfang vom Zahlungsleister getragen werden.
3.4 Die anfallenden Kursgebühren verstehen sich exklusive Lehr- und Arbeitsbüchern.
3.5 Eine Kursbestätigung wird erst nach erfolgter Zahlung der vollen Kursgebühr ausgestellt.

4. Organisation der Sprachkurse
4.1 Eine Unterrichtsstunde (fortan "UE" genannt) beträgt 45min.
4.2 Die Mindestteilnehmerzahl unserer Gruppenkurse beträgt 3 Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl unterschritten, kann die Sprachschule accént den Kurs absagen. Sollte es dazu kommen, wird die Kursgebühr in vollem Umfang zurückerstattet. Alternativ kann eine Verkürzung der täglich abgehaltenen UE oder eine Erhöhung der Kursgebühr vereinbart werden.
4.3 Bei einer reduzierten Teilnehmerzahl von 3 bis 4 Personen kommt es zu einer Reduktion der Unterrichtseineiheiten pro Kurstag. Dies gilt für
➢ Intensivkurse: 3UE statt 4UE
➢ Abendkurse: 2UE statt 3UE
Die Kursgebühr wird dabei nicht reduziert.
4.4 Sollte es zu einer behördlich verhängten oder für die Sicherheit der Teilnehmer nötigen Schließung der Räumlichkeiten kommen, kann der Unterricht online abgehalten werden.
4.5 Die Sprachschule accént beschäftigt Lehrkräfte, die die gelehrte Sprache als Muttersprache oder auf muttersprachlichem Niveau beherrschen. Es besteht kein Anspruch auf Unterricht mit einer bestimmten Lehrkraft.

5. Vertragsrücktritt, Stornierung, Umbuchung
5.1 Der Rücktritt von einem Kurs muss schriftlich erfolgen.
5.2 Bei Stornierung der Teilnahme durch den Teilnehmer bzw. seiner entsendenden Stelle bis 30 Tage vor dem Kurs (inkl. dem 30. Tag) fallen keine Stornokosten an. Ab dem 29. Tag (inkl. dem 29. Tag) vor dem Kurs werden 50% Kursgebühr als Stornokosten verrechnet. Bei Stornierung ab dem 10. Tag (inkl. dem 10. Tag) bis inkl . Kurstag werden 90% der Kurskosten verrechnet.
5.3. Bei der gleichzeitigen Buchung eines Ersatztermins wird auf die Stornogebühr verzichtet.
5.4 Bei nicht fristgerechter Stornierung oder Nichterscheinen zum gebuchten Kurs besteht kein Anspruch auf Rückerstattung bereits getätigter Zahlungen.
5.5 Sollten Folgekurse gebucht worden sein, wird im Falle einer nicht fristgerechten Stornierung eine Bearbeitungsgebühr von 50€ pro halber Stufe berechnet.
5.6 Bei Absage des Kurses durch Sprachschule accént entstehen keinerlei Stornokosten.